MAINTAIN. Aktiv am Leben teilhaben.

MAINTAIN Ambulante Muskuloskeletale Rehabilitation (AMR)

Rehabilitation, die bei muskuloskeletalen Erkrankungen die Funktionsfähigkeit
Ihres Körpers wiederherstellt oder bessert.

Muskuloskeletale Erkrankungen schränken die Funktionsfähigkeit des Körpers durch Schädigung und Beeinträchtigung des Skeletts, der Gelenke und der Muskeln ein. Je nach Indikation und ärztlicher Diagnose führt MAINTAIN die Maßnahmen durch, die Schädigungen, Beeinträchtigungen und Beschwerden lindern und heilen.

Mit der Wiederherstellung und wesentlichen Besserung der Funktionsfähigkeit der physischen Strukturen wird die aktive Teilhabe an wichtigen Lebensbereichen wieder ermöglicht. Grundlage jeder MAINTAIN Therapie sind die Ermittlung des individuellen Rehabilitationsbedarfs, definierte Therapieziele und Prozesse sowie die Dokumentation der Fortschritte.


Kostenübernahme

AOK Bayern, BKK Landesverband Bayern, Bundesknappschaft, Landesverband der Landwirtschaftlichen Krankenkassen und Pflegekassen, IKK Bayern, Verband der Angestellten-Krankenkassen e.V. und Arbeiter-Ersatzkasse-Verband e.V. im Namen aller Ersatzkassen.

Bei Ersatzkassen (Techniker Krankenkasse, Barmer, DAK usw.), Primärkassen (AOK, BKK, IKK u.a.) sowie Rentenversicherungsträge.

Hier geht es zur Indikationsliste

Fünf Schritte zur AMR:

  1. Reha-Einleitungsformular Muster 61 Teil A vom Vertragsarzt ausgefüllt zur Krankenkasse senden
  2. Reha-Verordnungsformular Muster 61 Teil B-D kommt von der Krankenkasse zum Arzt, der es ausfüllt und zur Krankenkasse zurücksendet
  3. Alternativ: Schritt 1 und 2 gleichzeitig durchführen
  4. Genehmigung von der Krankenkasse
  5. Terminvereinbarung

Sie möchten mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.