Abnehmen und genießen

Mit Vernunft und Achtsamkeit abnehmen – genussvoll, vitalstoffreich essen ohne zu hungern.

Starten einer persönlichen Gesundheitsoffensive.
Vermeidung und Reduktion von Übergewicht (angemessene Gewichtsreduktion und – Stabilisierung). Erhaltung von Vitalität und Leistungsfähigkeit.

Ernährungskompetenz, Sozialkompetenz vermitteln, Ernährungsgewohnheiten ändern oder durchpositive Gewohnheiten ersetzen.

Motivation zu mehr gesundheitsförderndem Ernährungs- und Bewegungsverhalten. Erlernen von Achtsamkeit und Vernunft, Schaffung von ausreichend Ressourcen für die eigene Gesundheit und das Wohlergehen.

Feste Speisepläne und Vorschriften werden nicht erteilt, sondern Anregungen, Alternativen sowie Anleitung zur Selbstreflektion.

Der Kurs motiviert, den persönlichen Hintergründen und Ursachen für Übergewicht auf den Grund zu gehen und Verhaltensweisen eigenständig dauerhaft zu ändern.

In jedem Programmabschnitt sind Fragesequenzen eingebaut, die u. a. die eigenen Ernährungsfehler aufspüren, so z.B. „Fülle ich meinen Teller meistens randvoll?“, „Esse ich wenn ich glücklich/traurig bin?“, „Was stresst mich …Unterordnung und Chaos, Enttäuschungen ... Anforderungen in der Familie ...?“.
Daran schließt sich die Anleitung zur Verhaltensmodifikation an.
In mehreren Schritten werden die Übergewichtigen zu einer gesundheitsorientierten Ernährungsweise hingeführt, neue Lerninhalte und Aufgaben werden geübt und im Programmverlauf immer wieder wiederholt, mittels praktischen Übungen trainiert und reflektiert.

 

Altersgruppe:ab 18 Jahre
Geschlecht:nicht geschlechtsspezifisch
Durchführung:zweiwöchentlich (insges. 16 Wochen)

Kursdaten:

link zu den Kursdaten