Fortbildungsnachmittag am Mittwoch, den 28.11.2018 ab 16 Uhr

Mikroinstabilitäten an der Schulter - Pathogenese, Diagnostik und Therapiekonzepte

Möglichkeiten der „budgetneutralen Verordnungen
Abrechnungsmöglichkeiten über die verschiedenen GOÄ Ziffern

 

Für wen ist die Fortbildung geeignet?

  • Ärzte
  • Mitarbeiter der Rezeption
  • Mitarbeiter des Patientenmanagements

Warum ist die Fortbildung interessant?

Oft scheint es, dass eine optimale Patientenversorgung mit Heilmitteln durch das Budget begrenzt ist. Der Gesetzgeber hat allerdings in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Möglichkeiten geschaffen, um die Versorgung – insbesondere von Langzeit- und Akutpatienten - deutlich zu verbessern.

Um Sie über verschiedene Versorgungsmöglichkeiten zu informieren, laden wir Sie herzlich zu unser Veranstaltung am Mittwoch, den 28.11.18 ein.

Veranstaltungsort

MAINTAIN BAD HOMBURG
THOMASSTRASSE 10-12
61348 BAD HOMBURG

Die Vorträge an diesem Tag führen rund um das Thema Schulter. Anhand eines Fallbeispiels werden wir Ihnen die oben genannten Thematiken veranschaulichen. Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet.

Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Ärztlicher Leiter dieser Veranstaltung ist unser leitender Reha-Arzt Wolfram Wagner. Für diese Veranstaltung wurden bei der Landesärztekammer vier Fortbildungspunkte beantragt.
Wir freuen uns Sie und Ihre Mitarbeiter bei uns begrüßen zu dürfen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine schriftliche Anmeldung per Email wird gebeten, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind. Bitte geben Sie die Anzahl der Personen an, mit denen Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten und senden Sie uns die Daten an:

Email: kh.hohmann@maintain.de

Agenda

16.00–16.45 Uhr

Mikroinstabilitäten an der Schulter – Pathogenese, Diagnostik und Therapiekonzepte

Vortrag von Dr. Frederic Welsch, Chefarzt der Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie in der BGU Frankfurt

17.00–18.30 Uhr

Verbesserung der Therapiemöglichkeiten durch „Budgetneutrale Verordnungen“ aus dem gesetzlichen Heilmittelkatalog

Vortrag von Michael Faßbender M.A. Komplementärmedizin und Kulturwissenschaft, Consultant für den Bereich Medizintechnik Firma Proxomed

18.45–19.30 Uhr

Abrechnungsmöglichkeiten über die verschiedenen GOÄ Ziffern bei Privatversicherten

Vortrag von Michael Faßbender im Anschluss Diskussion und kollegialer Austausch

 

 

Kostenlose Parkplätze stehen am Sportplatz Sandelmühle zur Verfügung, kostenpflichtige Parkplätze sind auf der Thomasbrücke oder in den umliegenden Parkhäusern zu finden. Mit den Öffentlichen Verkehrsmittel erreichen Sie uns über die Bus-Haltestelle „Kurhaus“